Second Son of a Duke – Gwen Hayes

Von ihren älteren Brüdern Derek und Peter überrumpelt finden sich Teddy und Juliette in einer Kirche wieder und geben sich das Ja-Wort, obgleich sie beide nichts von dieser arrangierten Ehe wussten. Derek, ein Duke, ist ein Lebemann und hat viel Verantwortung in die Hände des gelehrten Teddys abgegeben. Und auch Peter verbringt lieber Zeit mit Derek, seinem besten und ältesten Freund, als sich um seinen Besitz zu kümmern.

Nach einer mehr als desaströsen Hochzeitsnacht zwischen Teddy und Juliette richtete sich Juliette auf dem Sitz des Dukes ein und lernt ihren Mann besser kennen. Auch Teddy findet sich allmählich mit dieser überraschenden und arrangierten Ehe mit Juliette ab. Und er lernt die hübsche Frau und ihre Intelligenz zu schätzen.

Es ist natürlich schwer viel Plot und Gefühl in knapp 50 Seiten zu schreiben. Doch der Autorin gelingt dies überraschend gut. Obwohl beide Protas durch ihre Hochzeitsnacht ‚verstört‘ sind und die Umstände ihrer Eheschliessung mehr als skandalös waren, sind sie angenehme Zeitgenossen. Man schliesst sie sehr schnell ins Herz und darf daran teilhaben wie sie sich näher kommen, ohne dass die Geschichte durch konstruierte Wendungen ‚dramatisch‘ gemacht wird.

Im Grunde ist es ein Kammerstück zwischen Juliette und Teddy, auch wenn der Duke ab und an einen minimalen Auftritt hat. Erst gegen Ende wird dann auch aufgelöst, wieso Derek und Peter diese Ehe arrangiert und ihre Geschwister damit ins kalte Wasser gestoßen haben.

Das Englisch ist relativ einfach zu lesen und die Sprache nicht allzu blumig. Für ein Quickie zwischendurch ist die Geschichte sehr zu empfehlen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s