Schlagwort-Archive: Berührend

Tränen im Regen – Mathilda Grace

Kilian McDermott ist zutiefst verletzt als sich sein Lover Alex plötzlich aus dem Staub macht und einfach in Europa untertaucht. Natürlich war es ein unglücklicher Zufall, dass ausgerechnet Alex‘ Halbbruder, der auch gleichzeitig Kilians Ziehvater ist, sie beim Sex erwischt. Aber das ist doch kein Grund einfach abzuhauen? Für den sensiblen Künstler ist dies ein ziemlicher Schlag und zum ersten Mal hat Kilian richtigen Liebeskummer.

Tränen im Regen – Mathilda Grace weiterlesen

Portland Head Light

Nachdem Domenic Felcon seinen Motorradrennstall teuer verkauft hat, zieht er sich in die Einöde Maines zurück. Zwar hält er Kontakt zu seinem Freund David, entzieht sich jedoch seiner Familie und seinen weiteren Freunden. Maine gibt ihm die Ruhe um sein Leben wieder zur ordnen. Doch dann steht plötzlich Cameron  Salt vor der Tür. Der Cameron, der David als Physiotherapeut zur Seite gestanden hat und so etwas wie ein Freund geworden ist.

Portland Head Light weiterlesen

Teeträume – Anna Martin

Robert ist der Sohn schottischer Auswanderer und arbeitet als Literaturprofessor an der amerikanischen Ostküste. Seine Homosexualität wurde von den Eltern nie akzeptiert und er selbst versteckt sich seit Jahren hinter einem antiquierten Bild seiner selbst. Da lernt er plötzlich Chris kennen. Jung, wild, leidenschaftlich, unangepasst und dazu noch Drummer! Zwei Welten und Weltbilder prallen aufeinander und doch fügt sich eins zum anderen. Während Robert natürlich gleich wieder in seinem Schneckenhaus verschwinden möchte, zeigt sich Chris doch sehr interessiert und legt eine erstaunliche Hartnäckigkeit an den Tag. Und dieser kann sich Rob auch nicht entziehen.

Teeträume – Anna Martin weiterlesen

Pfade im Nebel – Nalini Singh

Sind es ausgerechnet die verfolgten und fast ausgerotteten Empathen, die das sterbende Medialnetz retten können und sollen? Diese Überlegung lässt den Ratsherren Kaleb ein Projekt auf die Füsse stellen. Zehn Empathen sollen sich unter dem Schutz der Pfeilgarde zusammenfinden und gemeinsam mit Sasha Duncan eine Lösung finden. Doch die Empathen, die meist gebrochen oder wirklich nie im Silentium waren, zögern. Auch Ivy Jane, die eines Tages von dem Teleporter Vasic aufgesucht wird. Und doch lässt sich die junge Frau auf das Experiment ein und folgt dem Ruf, der sie tief in das Gebiet der Snowdancer Wölfe führt.

Pfade im Nebel – Nalini Singh weiterlesen

Wohin das Herz uns trägt – Kristin Hannah

Die Kinder- und Jugendpsychologin Julia steht vor den Trümmern ihrer Karriere. Nachdem eine jugendliche Patientin in einem Amoklauf einige Menschen ermordet und später Selbstmord begangen hat, steht sie im Kreuzfeuer der Kritik – und auch vor Gericht. Doch auch der Freispruch bringt Julia kein Glück. Denn längst ist sie in den Medien die Schuldige für diese Tragödie und ihre Patienten bleiben aus. Auch privat ist Julia am Ende. Ohne Freund und Freunde hat sie dieses Jahr alleine durchgestanden. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus der Heimat. Ihre Schwester Ellie benötigt ihre Hilfe. Obwohl Julia schon ewig nicht mehr in der Heimat war, verlässt sie Kalifornien.

Wohin das Herz uns trägt – Kristin Hannah weiterlesen