Schlagwort-Archive: Gay

Eine Randbemerkung – Isabelle Rowan

John McCann nimmt sich auf Anraten seines Arztes eine Auszeit. Ein Jahr geht er von seiner geregelten Arbeit fort und übernimmt einen kleinen Buchladen. Dort arbeitet auch Jamie, der Sohn der Vorbesitzerin. Mit ihm versteht sich John sehr gut, doch sie werden nur gute Freunde. Mehr wird nicht. Doch es gibt einen stillen Gast in dem Buchladen, den John erst lieber entfernen würde.

Eine Randbemerkung – Isabelle Rowan weiterlesen

Cost of Repairs – A.M. Arthur

Der Cop Samuel Briggs ist neu in Stratton und verhält sich unauffällig. Zwar möchte er Anschluss finden, doch seine Vergangenheit belastet ihn sehr. Zuviel möchte er von sich nicht preis geben und vertraut nur wenigen Menschen. Darunter ist der Koch Rey King, zu dem er sich hingezogen fühlt. Doch Samuel merkt schnell, dass auch Rey seine Geheimnisse und keine leichte Vergangenheit mit sich herumschleppt.

Cost of Repairs – A.M. Arthur weiterlesen

Blinded Date – Chris P. Rolls

Tierarzthelfer Silias ist seit einigen Monaten Single. Das Ende der Beziehung war wenig erbaulich und er ist so etwas wie ein gebranntes Kind. Allerdings vermisst er die körperliche Nähe zu einem anderen Mann und vor allem den Sex. Da wird er auf Blinded Date aufmerksam. Ein Club, wo anonymer und sicherer Sex angeboten wird. Es gibt klare Regeln und Vorgaben. Silias ist neugierig, aber auch unsicher und sein erster Besuch in dem Club – nachdem er sich endlich getraut hat – verläuft eher enttäuschend.

Blinded Date – Chris P. Rolls weiterlesen

Bowl Full of Cherries – Raine O’Tierney

Der Musikstudent Crowley Fredericks hat sein Leben lang unter seinem Gewicht gelitten und schon viel durchgemacht. Inzwischen hat er abgenommen, doch sein Selbstbewusstsein hält sich in Grenzen. Scheu und unsicher ist er im Umgang mit seinen Mitmenschen und schlechte Erfahrungen sind es auch, die ihn vor Nähe zurückschrecken lassen. Crowley steht auf Männer, hatte jedoch noch nie einen Freund und nun bricht auch noch seine Mutter mit ihm, weil sie mit seiner Homosexualität nicht klar kommt. Ausgerechnet zu Weihnachten sitzt er nun in seiner kleinen Wohnung, die er sich mit Tyler teilt. Der ist sein bester Freund und Mitbewohner. Tyler organisiert ein Ticket für Crowley und nimmt ihn einfach mit zu seiner Familie.

Bowl Full of Cherries – Raine O’Tierney weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei – M.A. Church

Kirks Leben verläuft im Moment eher suboptimal. Sein Freund hat ihn verlassen und um seine Finanzen ist es auch nicht gut bestellt. Dennoch nimmt er zwei Streunerkatzen bei sich auf. Gut, sie nisten sich einfach bei ihm ein und denken gar nicht daran wieder zu verschwinden. Doch die Kätzchen sind mehr als nur verschmuste Stubentiger, die den Mechaniker umschmeicheln und unterhalten.

Aller guten Dinge sind drei – M.A. Church weiterlesen