Schlagwort-Archive: Schwester Fidelma

Die Tote im Klosterbrunnen – Peter Tremayne

Im Klosterbrunnen einer Abtei findet man die nackte Leiche einer jungen Frau, die obendrein auch noch kopflos ist. Man ruft nach einem Brehon und bekommt Schwester Fidelma. Diese tritt die Reise zu Abtei „Der Lachs aus den drei Quellen“ mit dem Schiff an. Unterwegs treffen sie auf ein Schiff, das ohne Besatzung dahintreibt. Es gelingt das herrenlose Schiff zu übernehmen und auch zu durchsuchen. Dabei macht Fidelma einen erschreckenden Fund, der sie tief erschüttert. In einer Büchertasche findet sie ein Buch, das sie Eadulf in Rom geschenkt hat. Doch von dem Mönch selbst, wie auch von der Besatzung des Schiffes, fehlt jede Spur.

Die Tote im Klosterbrunnen – Peter Tremayne weiterlesen

Tod im Skriptorium – Peter Tremayne

Schwester Fidelma ermittelt wieder. Diesmal im Auftrag ihres Bruders, der nun König von Cashel ist. In einer Abtei auf dessen Herrschaftsgebiet wird ein ehrwürdiger Gelehrter ermordet und der König des Nachbarreiches, in dessen Auftrag der Mönch ermittelte, verlangt eine Wiedergutmachung. Ansonsten droht Krieg!

Tod im Skriptorium – Peter Tremayne weiterlesen

Ein Totenhemd für den Erzbischof – Peter Tremayne

Schwester Fidelma ist in Rom angekommen. Dort muss sich die resolute, irische Nonne erstmal zurecht finden. Denn das Leben und die gesellschaftlichen Gepflogenheiten in Rom unterscheiden sich doch sehr von der in ihrer Heimat. Doch bevor sie ihrem eigentlichen Auftrag nachkommen kann, geschieht ein Mord. Und Fidelma wird mit der Aufklärung beauftragt. Obwohl der Mörder doch eigentlich schon überführt ist. Ein Totenhemd für den Erzbischof – Peter Tremayne weiterlesen